[Wichtig]: Vampirkodex

Wo bist Du hier? Um was geht es eigentlich? Diese Fragen werden Dir hier beantwortet.
Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1447
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

[Wichtig]: Vampirkodex

Beitragvon aBraXaS » 12.09.2016, 13:50



Kodizes
  • Es gibt einen offiziellen, klassischen Kodex, der noch immer seine Gültigkeit besitzt, an den sich aber viele Vampire nicht mehr halten.

    Entweder haben sie Teile davon für sich umgedeutet, sie kennen ihn gar nicht, weil sie ihn von ihrem Schöpfer nicht vermittelt bekamen, oder entschieden sich sehr bewusst für die liberal-revolutionäre oder radikal-revolutionäre Fassung, ob sie nun dem Konsortium/Syndikat nun direkt angehören oder nicht.

    Wähle selbst, welcher Kodex auf Deinen Vampir zutrifft, ob er ihn überhaupt kennt oder ihn grundsätzlich ignoriert und seine eigene Einstellung situationsabhängig vertritt.

    Es sei dazu gesagt, dass jegliche Revolutionäre (ob nun liberal oder radikal) keine Kodexverharrer sind. Sie werden von ihresgleichen Revolutionären nicht geächtet, wenn Teile nicht eingehalten werden, aber es wäre die beste Empfehlung es zu tun, um nicht anzuecken. Nur die konserverativen Vertreter des klassischen Kodex' sind fundamentalistisch angehaucht.

    Die drei Kodexe findest Du in den nachfolgenden Beiträgen. Orientiere Dich an ihnen. Wir haben versucht, zu verdeutlichen, welche Änderungen jeweils aufgrund der ursprünglichen Fassung getätigt wurden.
Testsignatur

Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1447
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

Re: Vampirkodex

Beitragvon aBraXaS » 12.09.2016, 14:25

Der klassische Kodex
  • Wer diesem strikt, fast fanatisch treu ist:
    • Konservative Kodextreue
    • Der "Rat der Alten"
      (diese Gruppen verfolgen ALLE anderen ohne Ausnahme; auch die liberalen Kodextreuen)
    Wer Ausnahmen macht, weil der Kampf gegen das Syndikat wichtiger ist:
    • Liberale Kodextreue
Der klassische Kodex
(blau geschrieben ist die wichtigste Regel und der als schlimmster Regelbruch geahndete Punkt)
  • Kein menschliches Wesen darf je erfahren, dass es Vampire gibt. Menschen mit diesem Wissen sind zu töten oder deren Gedanken zu verändern. Ein Mensch selbst begibt sich in Gefahr, wenn er auf einen Vampir trifft, der dessen Gedanken lesen kann und darin erkennt, dass der Mensch Kenntnis von der Existenz seiner Rasse erlangt hat.
  • Töte keinen anderen Vampir, ohne einen triftigen Grund zu haben.
  • Verwandle keinen Menschen, der nicht ausgewachsen ist.
  • Schenke nur Würdigen das ewige Leben.
  • Achte Deinen Schöpfer und zolle ihm Respekt, denn er hat Dir das ewige Leben geschenkt.
  • Lehre als Schöpfer Deine Kinder so, dass sie ihre Welt begreifen und diesen Kodex achten. Lehre ihnen auch, wie sie sich verteidigen können, und lasse sie erst von Dir gehen, wenn sie auf sich selbst zu achten in der Lage sind.
  • Zolle Respekt den Alten und Deiner ganzen Rasse selbst. Übe Achtung und beherrsche Dich. Die Raserei ist keine Tugend.
  • Habe Ehrfurcht vor dem Leben, denn es erhält Dich am Leben. Töte nicht ohne Grund oder versinke in der Völlerei.
  • Ein Kind darf nur im absolut äußersten Notfall getötet werden. Kindern wird nicht geglaubt, daher ist es kein Notfall, wenn es Euer Wesen erkennt. Kinder sehen mehr als manch erwachsener Mensch.
  • Übe Großherzigkeit und Barmherzigkeit, weil wir den Menschen überlegen sind. Gehe nicht der Menschen Pfad durch die törichte Dummheit, quäle sie nicht, sei klüger als sie. Nimm nicht ihr Blut, wenn Du es nicht benötigst.
  • Achte Deinen Feind, wie Du einen Freund achten würdest. Der Respekt untereinander darf in keinem Falle verloren gehen, was auch immer der Grund ist, Hass zu empfinden.
  • Verfolge und bestrafe, wer diesen Kodex nicht ehrt und nicht einhält. Alle Rechte sind Dir hier frei. Das Strafmaß liegt in Deiner Hand.
  • Es ist eine Ehre ein Vampir zu sein. Du bist ein Auserwählter und es ist Deine Pflicht, dieser Ehre immer gerecht zu werden, daher achte den Kodex und widersetze Dich ihm nie.
Testsignatur

Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1447
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

Re: Vampirkodex

Beitragvon aBraXaS » 12.09.2016, 14:32

Der liberal-revolutionäre Kodex des Konsortiums
  • Wer sich nach diesem richtet:
    • Konsortiumsanhänger
    • Liberale Revolutionäre
      auch wenn sie dem Konsortium nicht anhängen (wären potentielle Unterstützer)
    • Zufällig alle Neutralen
      die ihren eigenen Kodexgedanken ähnlich gestaltet hätten/haben
Der liberale Kodex
(Änderungen zum klassischen Kodex sind farblich hervorgehoben)
  • Ein Vampir muss in scharfer Eigenverantwortlichkeit entscheiden, welche Menschen so vertrauenswürdig sind, dass sie von der Existenz der Vampire erfahren können und das Geheimnis wahren.
    Kein menschliches Wesen darf je erfahren, dass es Vampire gibt. Menschen mit diesem Wissen sind zu töten oder deren Gedanken sind zu verändern.

    Ein Vampir hat dafür Sorge zu tragen, dass ein wissender Mensch sicher mit seinem Wissen umgehen kann und umgehen wird.
    Ein Mensch selbst begibt sich in Gefahr, wenn er auf einen Vampir trifft, der dessen Gedanken lesen kann und darin erkennt, dass der Mensch Kenntnis von der Existenz seiner Rasse erlangt hat.
  • Töte keinen anderen Vampir, ohne einen triftigen Grund zu haben.
  • Verwandle keinen Menschen, der nicht ausgewachsen ist.
  • Schenke nur Würdigen das ewige Leben. Du entscheidest selbst, wer würdig ist und der Mensch muss selbst entscheiden, ob er Unseresgleichen angehören möchte oder nicht. Ohne seine Einwilligung darfst Du ihn nur der Blutstaufe unterziehen, um sein Leben zu retten.
  • Achte Deinen Schöpfer, insoweit er sich diesen Respekt verdient hat.
    Achte Deinen Schöpfer und zolle ihm Respekt, denn er hat Dir das ewige Leben geschenkt.
  • Lehre als Schöpfer Deine Kinder so, dass sie ihre Welt begreifen und diesen Kodex achten. Lehre ihnen auch, wie sie sich verteidigen können, und lasse sie erst von Dir gehen, wenn sie auf sich selbst zu achten in der Lage sind.
  • Zolle Respekt denen, die ihn verdienen und Deiner ganzen Rasse selbst, aber auch den Menschen. Übe Achtung und beherrsche Dich. Die Raserei ist keine Tugend.
    Zolle Respekt den Alten und Deiner ganzen Rasse selbst. Übe Achtung und beherrsche Dich. Die Raserei ist keine Tugend.
  • Habe Ehrfurcht vor dem Leben, denn es erhält Dich am Leben. Töte nicht ohne Grund oder versinke in der Völlerei.
  • Kinder dürfen nicht getötet werden, auch nicht, um sein eigenes Leben zu erhalten.
    Ein Kind darf nur im absolut äußersten Notfall getötet werden. Kindern wird nicht geglaubt, daher ist es kein Notfall, wenn es Euer Wesen erkennt. Kinder sehen mehr, als manch erwachsener Mensch.
  • Übe Respekt und Toleranz, vor allem gegenüber den Menschen. Gehe nicht den Pfad der törichten Dummheit, quäle den Menschen nicht und auch niemanden sonst. Nimm nicht der Menschen oder Tiere Blut, wenn Du es nicht benötigst.
    Übe Großherzigkeit und Barmherzigkeit, weil wir den Menschen überlegen sind. Gehe nicht der Menschen Pfad durch die törichte Dummheit, quäle sie nicht, sei klüger als sie. Nimm nicht ihr Blut, wenn Du es nicht benötigst.
  • Achte Deinen Feind, wie Du einen Freund achten würdest. Der Respekt untereinander darf in keinem Falle verloren gehen, was auch immer der Grund ist, Hass zu empfinden.
  • Verfolge und strafe, wer dem Syndikatskodex anhängt. Das Strafmaß steht Dir frei, doch dürfen Qualen und Folter kein Bestandteil darin sein.
    Verfolge und bestrafe, wer diesen Kodex nicht ehrt und nicht einhält. Alle Rechte sind Dir hier frei. Das Strafmaß liegt in Deiner Hand.
  • Es ist eine Ehre ein Vampir zu sein. Du bist ein Auserwählter und es ist Deine Pflicht, dieser Ehre immer gerecht zu werden, daher achte den Kodex und widersetze Dich ihm nie.
Testsignatur

Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1447
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

Re: Vampirkodex

Beitragvon aBraXaS » 12.09.2016, 14:40

Der radikal-revolutionäre Kodex des Syndikats
  • Wer sich nach diesem richtet:
    • Syndikatsanhänger
    • Radikale Revolutionäre
      auch wenn sie dem Syndikat nicht anhängen (wären potentielle Unterstützer)
    • Zufällig alle Neutralen
      die ihren eigenen Kodexgedanken ähnlich gestaltet hätten/haben
Der radikale Kodex
(Änderungen zum klassischen Kodex sind farblich hervorgehoben)
  • Die Menschen sollen alle erfahren, dass die Vampire an der Spitze der Nahrungskette stehen. Sie haben sich dieser Herrscherrasse zu unterjochen und ihr zu gehorchen und zu dienen. Wähle jedoch (noch) gezielt und nicht wahllos aus.
    Kein menschliches Wesen darf je erfahren, dass es Vampire gibt. Menschen mit diesem Wissen sind zu töten oder deren Gedanken sind zu verändern.
  • Die Wortwahl dieses Kodizes darf nicht an Menschen weitergegeben werden, die noch nicht auf seiner Seite stehen. Achte darauf, dass sie immer positiv auf ihn zu sprechen sein werden, bis sicher entschieden ist, dass sie sich ihm untergeben.

    Wissenden, aber furchtlosen, widerspenstigen Menschen (Gegner des Syndikats und der radikalen Revolutionäre) ist Furcht einzuflößen, damit sie den Respekt vor der Rasse des Vampirs erlernen.
    Ein Mensch selbst begibt sich in Gefahr, wenn er auf einen Vampir trifft, der dessen Gedanken lesen kann und darin erkennt, dass der Mensch Kenntnis von der Existenz seiner Rasse erlangt hat.
  • Töte alle Vampire, die sich gegen diesen Kodex auflehnen, oder nehme sie gefangen und bringe sie zum Hof der Obersten.
    Töte keinen anderen Vampir, ohne einen triftigen Grund zu haben.
  • Verwandle keinen Menschen, der nicht ausgewachsen ist. Außer dieser würde sterben.
    Verwandle keinen Menschen, der nicht ausgewachsen ist.
  • Schenke nur Würdigen das ewige Leben. Es obliegt allein Deiner Entscheidung, wer zum Vampir wird. Der Mensch hat kein Wahlrecht.
  • Achte Deinen Schöpfer, insoweit er sich diesen Respekt verdient hat. Sollte er Dir einen anderen Kodex beibringen, als diesen, so hat er keinen Respekt verdient.
    Achte Deinen Schöpfer und zolle ihm Respekt, denn er hat Dir das ewige Leben geschenkt.
  • Lehre als Schöpfer Deine Kinder so, dass sie ihre Welt begreifen und diesen Kodex achten. Lehre ihnen auch, wie sie sich verteidigen können, und lasse sie erst von Dir gehen, wenn sie auf sich selbst zu achten in der Lage sind.
  • Zolle Respekt den Alten und den Obersten und Deiner ganzen Rasse selbst, insoweit sie diesen Kodex lebt.
    Zolle Respekt den Alten und Deiner ganzen Rasse selbst. Übe Achtung und beherrsche Dich. Die Raserei ist keine Tugend.
  • (dieser Absatz wurde komplett gestrichen)
    Habe Ehrfurcht vor dem Leben, denn es erhält Dich am Leben. Töte nicht ohne Grund oder versinke in der Völlerei.
  • Ein Kind darf nicht getötet werden. Eher wandle es um, bevor es stirbt.
    Ein Kind darf nur im absolut äußersten Notfall getötet werden. Kindern wird nicht geglaubt, daher ist es kein Notfall, wenn es Euer Wesen erkennt. Kinder sehen mehr, als manch erwachsener Mensch.
    (Warum dieser Absatz so geändert wurde, ist momentan auch für Syndikats-Anhänger teilweise unverständlich, sie nehmen es allerdings hin, weil es schon seinen Grund haben wird.)
  • Wir sind den Menschen überlegen. Gehe nicht der Menschen Pfad durch die törichte Dummheit, sei klüger als sie.
    Übe Großherzigkeit und Barmherzigkeit, weil wir den Menschen überlegen sind. Gehe nicht der Menschen Pfad durch die törichte Dummheit, quäle sie nicht, sei klüger als sie. Nimm nicht ihr Blut, wenn Du es nicht benötigst.
  • Ächte Deinen Feind, und alle Feinde dieses Kodex'. Lass ihn in Deine Augen sehen und ihn wissen, warum der Wind seine Asche davontragen soll.
    Achte Deinen Feind, wie Du einen Freund achten würdest. Der Respekt untereinander darf in keinem Falle verloren gehen, was auch immer der Grund ist, Hass zu empfinden.
  • Verfolge und bestrafe, wer diesen Kodex nicht ehrt und nicht einhält. Alle Rechte sind Dir hier frei. Das Strafmaß liegt in Deiner Hand. Oder bringe die Kodexverächter zum Hof der Obersten* und lasse ihn als Mahnmal vorführen, dafür, dass all die Anhänger dieses Feindes abgeschreckt und bekehrt werden. Du sollst dafür reich vom Rat belohnt werden.
    (* = Der "Hof der Obersten" ist nicht der "Rat der Alten")
  • Es ist eine Ehre ein Vampir zu sein. Du bist ein Auserwählter und es ist Deine Pflicht, dieser Ehre immer gerecht zu werden, daher achte den Kodex und widersetze Dich ihm nie.
Testsignatur


Zurück zu „Storyline & Plot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast