[Input]: Bewerberphasen & Titelhinweise

Hier findest Du ausführliche Informationen als Bewerber und die Vorlagen der Charakterblätter.
Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1459
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

[Input]: Bewerberphasen & Titelhinweise

Beitragvon aBraXaS » 10.09.2016, 16:33

Bewerberphasen

Die Bewerberphase gliedert sich in drei Abschnitte, die sich auch teilweise überlappen können. Hier kannst Du die einzelnen Phasen nachvollziehen.
Vorab wichtig zu wissen ist folgendes:
  • In der Regel korrigieren wir eine Bewerbung erst dann, wenn sie vollständig ist (Steckbrief & Lebenslauf).
  • Wir kommunizieren nicht über PN über die Bewerbung, damit alle Moderatoren mitlesen können und keine Schwierigkeiten im Ausstausch passieren. Das erspart uns etwas Arbeit und für Dich ist es gut, wenn das zuständige Teammitglied ungeplant abwesend ist, dass ein anderes Teammitglied übergangslos übernehmen kann, damit Du nicht zu lange warten musst.
  • Manchmal hat auch ein unbeteiligtes Teammitglied oder auch ein User eine Idee bei schwierigen Stellen, weiß vielleicht von einem Spezialthema (z.B. Waffen; Kampftechniken, Medizin, ...) besser Bescheid als wir und kann sich somit einbringen (User schreiben dann im Userdisput, das wird Dir dann unter der Bewerbung verlinkt).
Phase I
  • Steckbrief & Lebenslauf schreiben
  • Thema eröffnen, Titel: der komplette Name Deines Charakters
    - 1. Beitrag: Steckbrief
    - 2. Beitrag: Lebenslauf
    - 3. Beitrag: Sonstige Informationen
Auch wenn Du noch nicht fertig bist, eröffne bitte alle drei Beiträge, damit wir ggf. drunter schreiben und uns mit Dir bewerbertechnisch in Verbindung setzen können.

Du kannst auch unfertige Bewerbungen posten. Wir markieren diese im Titel dann mit einem Hinweis (mehr zu den Hinweisen siehe unten). Sobald Du fertig bist, schreibe bitte einen Beitrag unter die Bewerbung, damit wir Bescheid wissen.

Sollten grobe formale Mängel vorhanden sein, sprechen wir das vor der Korrektur noch an (Beispiele: Zu wenige/zu viele Absätze, falsche Formatierung, Bildcopyright etc.). Sobald diese groben Mängel beseitigt sind, geht es in Phase II.


Phase II
Diese beginnt, sobald Du komplett fertig bist.
  • Team-Korrektur
    Wir lesen die Bewerbung durch, machen ggf. Verbesserungsvorschläge und posten Dir eventuelle Schreibfehler. Wer die Bewerbung bearbeitet, steht dann im Titel als Hinweis.
  • User-Korrektur
    Nun bist Du an der Reihe: Bitte korrigiere die angegebenen Punkte komplett bzw. beantworte unsere (Nach)-Fragen oder bringe an, wenn Du Vorschläge nicht umsetzen möchtest. Wir werden uns dann schon irgendwie einig.
  • Quote der inhaltlichen Änderungen
    Wenn Du inhaltliche Änderungen in Steckbrief oder Lebenslauf machst, dann poste bitte den jeweiligen Abschnitt immer noch einmal zusätzlich als Quote (Zitat) in einen neuen Beitrag, sobald Du fertig bist. Das hilft uns, die Stellen ohne zu suchen, schnell wieder zu finden und uns einen Überblick zu verschaffen, ohne noch einmal alles nachlesen zu müssen.

    Zu diesem Punkt sind zwei weitere wichtig:
    1. Du brauchst keine Rechtschreib-Korrekturen quoten, die finden wir durch die Suchfunktion von selbst. Es geht hier nur um inhaltliche Änderungen.
    2. Wenn Du nach einer Freischaltung inhaltlich etwas ergänzt oder veränderst, postest Du diese Änderungen ebenso zusätzlich in einen neuen Beitrag drunter, damit sowohl die Mitschreiber als auch wir Bescheid wissen, dass sich was und was genau sich verändert hat.
  • Abgleich
    Wenn nach den Korrekturen alles so ist, wie es sein soll, dann geht es in Phase III. Falls es noch Schwierigkeiten oder Missverständlichkeiten gibt, dann besprechen wir das gemeinsam und nach der Klärung geht es in Phase III.
Phase III
Jetzt geht es darum, einen Ankunftstext zu schreiben. Dieser hat drei Hintergründe:
1. Er dient als Schreibprobe, damit wir sehen, wie Du Ingame schreibst.
2. Jede Geschichte in diesem Forum beginnt mit einem Ankunftstext und kann somit immer vom selben Punkt aus durch die TBCs nachgelesen/-verfolgt werden.
3. Es ist der Einstieg ins Spiel und Dein erster Ingame-Text, an den Du direkt nach einer Freischaltung anknüpfst.

Der Ankunftstext muss nicht bedeuten, dass Du beschreibst, wie jemand in der Stadt ankommt. Das ist vor allem für Charaktere, die schon in Phoenix leben, unpassend.
Du schreibst lediglich eine wirkliche "Ankunft in Phoenix", wenn Dein Charakter gerade tatsächlich erst in der Stadt ankommt und seine Geschichte damit dann im Forum Ingame weitergeht.
Wenn er schon hier wohnt, dann nimmst Du irgendeine Ingame-Szenerie, an die dann direkt Ingame nach einer Freischaltung angeknüpft werden kann.

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, wie eine Ankunft geschrieben werden kann. Welche der Möglichkeiten auf Dich zutriffst, sagen wir Dir nach Phase II in Deinem Bewerberthread.
  • Allein-Ankunft/Single-Ankunft
    Wenn Du einen ausführlichen Lebenslauf geschrieben hast, in dem die Formatierungen des Ingames zu finden sind und wir glauben, dass wir genug Schreibprobe dadurch erhalten haben, hast Du die Möglichkeit, einfach nur einen Single-Text zu schreiben, der Deine Ankunft darstellt. Sprich: Du schreibst den Text allein ohne Mitschreiber.
  • Szenen-Ankunft
    Wenn wir anhand Deines Lebenslaufes nicht genügend Einblick in eine Szenerie haben und nicht erfassen können, wie Du Ingame schreiben würdest. Oder aber, wenn Du es selbst so willst, dann schreibst Du eine Szenen-Ankunft.
    Das bedeutet, dass jemand aus dem Team mit Dir eine Szene im Ankunftsbereich des Forums schreibt. Dazu gibt es einige Vorgaben, die wir von Dir brauchen, und einige, an die Du Dich halten musst.
Ist die Ankunft abgeschlossen und wir sind der Meinung, dass alles so passt, sprich: Dass Du und Dein Charakter ins Forum passen bzw. aber auch, dass das Forum zu Dir passt (das musst Du selbst natürlich entscheiden), dann erfolgt nach der dritten Phase die Freischaltung. =)


Freischaltung auf Probe
Manchmal kann es vorkommen, dass wir uns im Team uneins sind oder uns allen nicht sicher klar ist, ob der Charakter ins Forum passt oder auch der Schreibstil etc. Dann könnte es sein, dass wir Dir eine Probe-Freischaltung anbieten. Während der Probezeit hast Du alle Möglichkeiten Ingame zu schreiben, wie ein User auch. Du kannst lediglich keine weiteren Charaktere entwerfen (Nebencharaktere beispielsweise) oder an Entscheidungsumfragen bei den Usern teilnehmen, Du hast noch keinen Charakterwissenbereich, keine eigene Area für ein Haus oder einen eigenen Offtopicbriefkasten - stört aber nicht das Ingamespiel).

Die Probezeit kann verschieden lang ausfallen. Du solltest aktiv sein und zeigen, was Du in der Bewerberzeit gelernt hast und bitte alle Regeln anwenden. Wenn wir das Gefühl haben, dass es dann passt, wandeln wir die Probezeit in eine feste Freischaltung mit allen Vorteilen um. Wenn es nicht passt, sprechen wir das noch einmal mit Dir ab und schauen, wie wir weiter verfahren oder ob wir den Charakter tatsächlich gänzlich ablehnen müssen.


Nach der Freischaltung
Nach der Freischaltung gibt es folgende Dinge für Dich:
  • Mehr Möglichkeiten, Dein Profil zu erweitern, bitte nutze diese
  • Einen Offtopic-Briefkasten mit Willkommensthread, in dem Dir dieser Briefkasten erklärt wird und Du einen Link zu den "Ersten Schritten" findest
  • Einen Charakterwissenbereich, in dem Dein Charakter z.B. Tagebuch führen kann
  • Die Möglichkeit für eine eigene Area als Wohnort (Weiteres dazu wird in den "Ersten Schritten" erklärt)
  • Du hast vollen Zugang zum Ingame-Bereich des Forums und kannst sofort loslegen
  • Vergiss nicht, dass TBC/PP verlinkt werden müssen, auch vom Ankunftstext aus, sobald Du Ingame weiterschreibst
Wir wünschen Dir viel Spaß =)
Und keine Sorge: Auch wenn die Regeln oder solche Anleitungstexte relativ nüchtern geschrieben sind: Wir sind keine Unmenschen, verstehen Spaß, haben viel Verständnis und Geduld. Der Grund, warum das hier so nüchtern geschrieben ist, ist, dass es sonst zu verwirrend werden könnte, weil zu viel Drumherum steht. Klare Strukturen sind i.d.R. bei solchen Texten hilfreich, daher schließe durch ihren kühlen Wortlaut bitte nicht auf unsere Persönlichkeiten.


Eine letzte Bitte
Solltest Du Dich während der Bewerberphase dafür entscheiden, doch nicht weitermachen zu wollen, weil Du merkst, dass das Forum nicht zu Dir passt, dann bitte sei so freundlich und teile uns das unter dem Charakterbogen oder mir via PN mit, damit wir nicht ewig warten, sondern den Account löschen können. Das erspart uns Hoffnung und Arbeit =) und es ist vollkommen legitim, wenn man merkt, dass es doch nicht passt. Die Bewerberphase ist somit nicht nur für uns wichtig, sondern auch für Dich selbst, damit Du weißt, ob Du Dich mit unserer Arbeitsweise identifizieren kannst und wir auf gemeinsame Nenner kommen oder nicht. Das Gleiche gilt natürlich auch nach einer Freischaltung; Kommunikation ist das A und O =)

Herzlichen Gruß
aBraXaS

post scriptum:
Im nächsten Beitrag findest Du Informationen zu den Titel-Hinweisen.
Testsignatur

Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1459
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

Re: Bewerberphasen & Titelhinweise

Beitragvon aBraXaS » 10.09.2016, 16:33

Informationen zu den "Hinweisen" im Titel der Bewerbung

In der Bewerberphase findest Du verschiedene Hinweise im Titel Deines Charakterblatt-Threads. Diese verschwinden nach der Bewerberphase wieder und verändern sich je nach Phase. Sie können auch etwas variieren, aber hier die gängigen Hinweise und was Du darunter verstehen kannst.

Vor allem steht als erstes immer der Name des Team-Mitglieds da, das Deine Bewerbung bearbeitet. So weißt Du immer Deinen aktuellen Ansprechpartner. Das Team-Mitglied wird zugeteilt, sobald die Bewerbung komplett ist. In den folgenden Beispielen wähle ich meinen Nick als Ansprechpartner.

Nach dem Namen steht dann der Status der Bewerbung. Sollte die Bewerbung noch nicht fertig sein, steht dort (eben ohne Ansprechpartner):
  • [unfertig]: ... oder auch
  • [in Arbeit]: ...
Im Weiteren wie folgt:
  • [aBraXaS | Team-Korrektur]: ...
    aBraXaS liest Deine Bewerbung gerade Korrektur.
  • [aBraXaS | User-Korrektur]: ...
    Nun bist Du dran, ggf. Änderungen vorzunehmen oder auf Fragen zu antworten.
  • [aBraXaS | Szenen-Ankunft]: ...
    aBraXaS wird mit Dir die Szenen-Ankunft schreiben, alles Weitere besprecht Ihr (besprechen wir) via PN. Das Ganze kann auch so aussehen:

    [Daan | Szenen-Ankunft]: ...
    Auch wenn aBraXaS vorher Deine Bewerbung betreut hat, könnte es sein, dass anstelle ihres Namens nun der eines anderen Team-Mitglieds auftaucht, falls Du die Szene mit jemand anderem (hier: Daan) schreibst. Das kommt immer auf Deine Wünsche an und wer des Teams diese am Besten erfüllen kann. In dieser Zeit ist dann natürlich das andere Team-Mitglied Dein Ansprechpartner, aber Du kannst dennoch immer auch aBraXaS (bzw. im Umbra-Forum ist aBraXaS Emma) anschreiben, wenn was Grundsätzliches zu klären ist.
    Wichtig zu wissen ist, dass das Teammitglied (z.B. eben Daan) nicht zwingend mit seinem Charakter "Daan" die Ankunft mit Dir schreibt, sondern meistens einen NPC, den Ihr vorher gemeinsam besprochen habt.
  • [aBraXaS | Single-Ankunft]: ...
    Du schreibst eine Single-Ankunft und aBraXaS ist weiterhin Dein Ansprechpartner.
Möglich sind auch Hinweise, die selten vorkommen, wie diese:
  • [Nachbearbeitung]: ...
    Das steht in der Regel noch vor Phase II dort, wenn es grobe Formalitätsfehler oder dergleichen gibt oder wir erkennen, dass die Regeln nicht gelesen wurden, weil die Bewerbung nicht passend ist. Du findest dann einen Hinweis unter der Bewerbung, was geändert werden muss.
  • [2nd-Char]: ...
    Hier handelt es sich um einen Neben- oder Zweitcharakter eines Users, der schon freigeschaltet ist. Diese Info ist für uns wichtig, weil die Bewerberphase nicht ausführlich gemacht wird und wir uns auch via PN mit dem User verständigen und nicht alle Details unter der Bewerbung aufgeführt werden könnten. Außerdem hat eine Neubewerbung Vorrang und ein 2nd-Char muss warten, bis die Neuanmeldungen bearbeitet worden sind.
  • [inaktiv]: ...
    Manchmal kommt es vor, dass ein User noch in der Bewerberphase aus Reallife-Gründen längere Zeit inaktiv ist, aber gerne später weitermachen würde. Wir kennzeichnen die Bewerbung dann so, damit das Team weiß, dass wir hier auf die Rückkehr des Users warten, bevor es weitergehen kann bzw. auch, damit wir den Charakter nicht wegen fehlender Rückmeldung versehentlich ablehnen.
  • [Freischaltung]: ...
    Manchmal steht dieser Hinweis von Moderatoren an aBraXaS/Emma dort, damit sie Bescheid weiß, dass sie hier freischalten kann, damit das nicht untergeht. Ist allerdings recht selten der Fall.
  • [Probe]: ...
    Eine Freischaltung auf Probe wird so gekennzeichnet.
Testsignatur


Zurück zu „Bewerber-Input & Charakterblattvorlagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast