[Venedic|S?]: Jenna Warren

Hier findest Du alle menschlichen Charaktere, die von Vampiren wissen, aber keine Vampirjäger sind. Erklärung der Abkürzungen: K = Konsortium | S = Syndikat | O = Syndikatsopfer | N = neutral | ? = der Charakter gehört der Gruppe nicht an, hält sich dort aber größtenteils auf.
Benutzeravatar
Jenna
Mensch
Beiträge: 297
Registriert: 08.09.2016, 16:23
Posts: 1-2x/Woche
Charname: Jenna Warren
Pseudonym: Jen
Alter: 21 Jahre
Vampiralter: -
Augen: Tiefseeblau
Haare: Dunkelbraun,fast schwarz; schulterlang
Größe: 171 cm
Stadt: Venedic
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Beruf: Empfangsmädchen im Cobalt Blue
Fähigkeiten: 1.
2.
3.
Hauptchar: Jenna
Charblatt: viewtopic.php?f=55&t=13
Notizen: viewforum.php?f=517
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de

[Venedic|S?]: Jenna Warren

Beitragvon Jenna » 10.09.2016, 19:14

Steckbrief

» Name, Alter, Rasse
» Einstellung
»Herkunft, Beruf/Finanzen
»Aussehen
»Eigenarten
»Bevorzugte Opfer
»Fähigkeiten/Stärken
»Schwächen
»Waffen
»Vorlieben
»Abneigungen
»Charakter
»Ziele
»Sonstiges
»Leben in Phoenix/Venedic





Name
Jenna Warren, von Freunden aber nur ‚Jen’ gerufen

Menschliches Alter
21 Jahre alt

Rassenbedingtes Alter
-

Art/Rasse
Mensch

up

Einstellung
Speziell/Kodex:
Jenna weiß zwar, dass es verschiedene Kodizies gibt,, hat aber selbst noch keinen zu Gesicht bekommen und kann sich darüber bisher kein Urteil bilden.

Menschen:
Jenna war schon immer sehr offen gegenüber Fremden und begegnet ihnen freundlich. Oft wird sie deshalb für naiv gehalten, was in gewissem Maße wohl auch der Fall sein mag, aber an der Nase herumführen lässt sie sich trotzdem nicht. Bis sie jemandem voll vertraut kann es durchaus mal etwas dauern, nicht zuletzt weil sie von einigen ihr nahe stehenden Personen sehr enttäuscht wurde in der Vergangenheit. So ist sie zum Beispiel nicht gerade gut auf ihren Ex-Verlobten Tyler Phinigan zu sprechen.

Vampire:
Nach ihrem „Zusammenstoß“ mit der Vampiress Val (NPC) hat sie am eigenen Leib erfahren, dass es Vampire gibt und sogar ihre Chefin im Cobalt Blue eine Vampiress ist. Dennoch ist sie ihnen nun nicht feindlich gesinnt, da sie auch gelernt hat, dass Vampire unterschiedlich in ihrer Art und ihrem Verhalten sein können – ganz so wie Menschen auch. Im Gegenteil ist sie sogar neugierig und würde eigentlich gerne mehr über Vampire erfahren. Zu diesem Zweck ist sie auch zu einer 'vermeintlichen Fortbildung' für 6 Monate nach New York gereist, um in der Metropole tatsächlich jedoch mehr über Vampire und ihre Fähigkeiten zu lernen.

Glaube/Religion/Symbolik:
Jennas Mutter ist mit ihr früher immer in die Kirche gegangen als sie noch klein war. Sie hat eine positive Erinnerung daran behalten, jedoch nach dem Tod ihrer Mutter kein Interesse mehr daran gezeigt, weiterhin die Kirche zu besuchen. Trotzdem spricht sie manchmal leise für sich das ein oder andere Gebet, wenn sie sich alleine fühlt oder sich nicht sicher ist, was sie tun soll – ohne jedoch wirklich zu wissen, ob sie etwas bewirken.

Sonstiges:
-

up

Herkunft
Jenna wurde geboren und wuchs auf in Fountain Hills, einer Stadt nordöstlich von Phoenix. Dort lernte sie in der Highschool auch ihren Freund und späteren Verlobten Tyler kennen.

Beruf/Finanzen
Bisher hat Jenna keinen Beruf erlernt. Zwar hat sie auf Wunsch ihres Vaters die Highschool erfolgreich beendet, jedoch aufgrund ihrer frühen Verlobung mit Tyler, welcher früher oder später vor hatte das Bauunternehmen seines Vaters zu übernehmen, schon immer geplant Hausfrau und Mutter zu werden. Da sie nun mittellos ist, unterstützt sie ihr Vater, welcher als Teilhaber eines Chemiekonzerns zum Glück finanziell gut gestellt ist. Dennoch hat sie den Wunsch finanziell unabhängig zu sein, weshalb sie einen Job als Empfangsmädchen im Cobalt Blue angenommen hat.

up

Aussehen - Übersicht
  • Augen:
    Jenna hat tiefseeblaue Augen, umgeben von einem dichten schwarzen Wimpernkranz. Besonders in Kontrast zu ihren dunkel gefärbten Haaren scheinen diese regelrecht zu leuchten.

    Bild

  • Haare:
    Von Natur aus hat Jenna eigentlich dunkelbraunes Haar, was man an ihren Augenbrauen gut erkennen kann. Allerdings trägt sie ihre Haare seit ihrem 14. Lebensjahr lang und vor allem blondiert, was besonders ihrem Ex-Verlobten Tyler gefiel. Er nannte sie aufgrund ihrer Haare auch immer ‚Mein Engel’. Das war auch mit einer der Hauptgründe weshalb sie sich ihre Haare nach ihrer Trennung auf ca. Schulterlänge abschneiden und dunkelbraun, fast schon schwarz, färben ließ. Ansonsten sind ihre Haare relativ glatt, nur wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist, z.B. nach einem Regenschauer, wellen sie sich leicht.
  • Frisur:
    Jenna trägt ihre Haare meist offen, ab und an sieht man sie auch mal mit einem Pferdeschwanz.
  • Größe:
    1.71m
  • Figur:
    Jenna hat eine recht zierlich wirkende Figur, jedoch nicht zerbrechlich. Sie ist nicht sonderlich muskulös, auch wenn sie gerne Sport treibt. Alles in allem hat sie recht ausgeglichene, ansprechende Körperproportionen. Man kann sagen, dass sie wohl den Körperbau ihrer Mutter geerbt hat, weibliche Rundungen aber nicht zu viel und genau an den richtigen Stellen.
  • Gesicht:
    Wie bereits genannt, hat Jenna sehr dichte Wimpern, welche sie meist zusätzlich durch einen schwarzen Lidstrich betont. Ihre vollen Lippen wecken wohl in dem ein oder anderen männlichen Wesen das Bedürfnis, sie zu kosten. Allerdings ist Jenna sehr sorgfältig in der Auswahl derer, die dies auch wirklich dürfen. Außerdem hat sie von Natur aus eine recht helle Hautfarbe, wenn sie nicht gerade viel in der Sonne ist.
  • Stimme:
    Jenna hat eine warme, eher tiefe Stimme, die auf viele Menschen eine beruhigende Wirkung hat.
  • Kleidung:
    In ihrer Freizeit trägt Jenna meist eine schlichte Bluejeans und T-Shirts. Allerdings hat sie auch eine Vorliebe für Kleider – egal zu welchem Anlass, ob ein sommerlicher Spaziergang im Park oder eine schicke Cocktailparty, Jenna hat dafür mit Sicherheit ein passendes in ihrem Schrank hängen. Dies nicht zuletzt, weil sie ihren Vater die letzten Jahre häufiger zu der ein oder anderen Konferenz oder einem Festbankett des Chemiekonzerns, in dem er arbeitet, begleiten durfte und dafür natürlich passend gekleidet sein muss. Zudem liebt sie es die alten Kleider ihrer Mutter zu tragen, von der sie wohl ihre Vorliebe geerbt hat.
  • Schmuck:
    Jenna wechselt den Schmuck, den sie trägt, je nach Anlass bzw. wählt ihn passend zu ihrer Kleidung. Das einzige Schmuckstück, das sie regelmäßig getragen hatte, war ihr Verlobungsring, welchen sie damals von Tyler bekommen hatte. Diesen bewahrt sie nun jedoch in einer kleinen Schatulle bei ihrem anderen Schmuck auf nachdem sie die Verlobung gelöst hat.
  • Piercings:
    keine
  • Tattoos:
    keine
  • Narben:
    keine nennenswerten
  • Besonderheiten:
    -

Aussehen - Beschreibung
Weder besonders groß, noch besonders klein… und auch sonst wohl einfach nur ein ‘normale, junge Frau’, würde Jenna sich wohl als schlicht durchschnittlich Beschreiben. Sicher, sie hat ein hübsches Gesicht aber sieht man mal von ihrer außergewöhnlichen Augenfarbe und den bewusst dunkel gefärbten Haaren ab, würde sie wohl auch felsenfest behaupten, dass sie in einer Menschenmenge nicht weiter groß auffallen würde - und damit kommt sie auch wunderbar zurecht!

up

Eigenarten


up

Bevorzugte Opfer
Keine…. höchstens vielleicht hin und wieder mal eine wehrlose Schokopraline!

up

Spezialisierte Begabungen & weitere Stärken
  • geduldige Zuhörerin
  • fröhliche und optimistische Grundeinstellung
  • gesunde Neugierde in Kombination mit einer Offenheit und Toleranz für neue Dinge

up

Schwächen
Wie bereits gesagt, wird Jenna manchmal für naiv gehalten, was daran liegt, dass sie in Menschen immer erst einmal das positive sieht, wenn nicht sogar sucht. Allerdings hat sie durch Enttäuschungen in ihrer Vergangenheit auch dazugelernt. Die zerbrochene Beziehung zu Tyler hat auch dazu geführt, dass sie ihre idealisierte Zukunftsvorstellung nun um einiges nüchterner sieht. Sie ist nun vorsichtiger geworden, wenn es darum geht, sich an jemanden zu binden, weil sie Angst hat, wieder eine Enttäuschung zu erleben. Trotzdem sehnt sie sich eigentlich nach einem Partner, einer starken Schulter zum anlehnen und fühlt sich oft einsam, wenn sie ihre Abende allein verbringt. Um diese Gefühle zu verdrängen, stürzt sie sich deshalb nach Sonnenuntergang meist ins Partygeschehen. Denn gerade da sie eigentlich so ein geselliger Mensch ist fällt es ihr nicht leicht, alleine zu sein.

up

Waffen
Nachdem sich Jenna entschlossen hat, nach Venedic zu ziehen, um ihrem Ex-Verlobten aus dem Weg zu gehen, hat ihr Vater ihr eine Walther P99 geschenkt, damit sie sich im Notfall selbst verteidigen kann. Da Jenna jedoch nicht vor hat, von ihr Gebrauch zu machen wenn es nicht gerade um ihr Leben geht, lagert sie die Waffe zwischen ihren Klamotten.

up

Vorlieben

  • Musik:
    Jenna hat keine bestimmte Lieblingsrichtung, viel mehr ist sie für so ziemlich alles offen, was eine schöne Melodie und wenn möglich einen schönen Text hat. Sie hört so ziemlich alles von Pop bis Rock, gerne auch mal etwas Klassisches.Durch ihre Urlaube ist sie auch auf den Geschmack von lateinamerikanischen Rhythmen gekommen. Nur dem Gegröle von beispielsweise Death Metal-Bands kann sie nicht viel abgewinnen.
  • Farbe:
    -
  • Ambiente:
    Am wohlsten fühlt Jenna sich in der Gesellschaft ihrer besten Freunde, beispielsweise bei einem gemütlichen Videoabend oder aber einem geselligen Grillabend. Da ihr Freundeskreis sich jedoch mit dem ihres ehemaligen Verlobten überschneidet und sie alles lieber tut, als ihm wieder zu begegnen, muss sie wohl oder übel auch solche Abende meiden. Deshalb bevorzugt sie zur Zeit das Nachtleben mit seinen vielen Partys – Hauptsache sie hat andere Menschen um sich…
  • Eigenschaften:
    -
  • Aussehen:
    -
  • Geschlecht:
    Ihre einzige ernsthafte Beziehung hatte sie bisher mit einem Mann, Tyler. Ob sie jemals ernsthaftes Interesse an einer Frau zeigen könnte, kann sie nicht sagen, da ihr dazu einfach die Erfahrungen fehlen. Jedoch wäre sie wohl nicht abgeneigt bei Zeiten diese Erfahrungen nachzuholen um sich ein besseres Bild über ihre sexuelle Einstellung machen zu können.
  • Hobbies:
    Momentan ist Jenna hauptsächlich mit ihrer neuen Arbeit im Cobalt Blue beschäftigt. Dennoch geht sie gerne mal mit ihren Freunden weg. Andere Hobbies hat sie zurzeit nicht wirklich
  • Allgemeines:
    Jenna liebt Sprachen.
    Da ihre Mutter Halbitalienerin war, ist sie bereits zweisprachig aufgewachsen. Zum Glück hat sie die sprachliche Begabung ihrer Mutter geerbt, so dass sie zu dem mittlerweile Französisch fließen sprechen und zumindest einfache Konversationen in Spanisch halten kann. Auch ein paar Brocken Portugiesisch hat sie durch ihre zahlreichen Sommerurlaube in Südamerika gelernt.
    Außerdem liebt Jenna angenehme Düfte - egal ob ein ansprechendes Aftershave bei einem Mann oder ein blumiges oder fruchtiges Parfüm, z.B. auch für sich selbst. Es sollte nur nicht zu aufdringlich oder gar penetrant riechen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sie selbst eine breite Auswahl an duftenden Parfüms, Duschgels und Shampoos besitzt und gerne verwendet.

up

Abneigungen
  • Musik:
    Was nicht in ihre Vorstellung von Musik passt – also alles was einfach nur laut und aufdringlich ist, ohne erkennbare Melodie oder dergleichen. Auch bei elektronischer Musik, wie etwa Techno, ist sie eher zurückhaltend.
  • Farbe:
    -
  • Ambiente:
    -
  • Eigenschaften:
    Jenna bevorzugt Menschen, die wissen, was höfliche Umgangsformen sind. So wie sie erzogen wurde, Fremden stets höflich zu begegnen, erwartet sie dies auch von anderen. Deshalb mag sie auch keine griesgrämigen, verbitterten oder sonst in irgendeinerweise unfreundlichen Menschen.
  • Aussehen:
    Jenna hat eine Abneigung gegen ungepflegten Menschen. Zwar mag sie es bei dem ein oder anderen Mann, wenn er einen 3-Tage-Bart trägt aber mehr als 3 sollten es ihrer Meinung nach dann auch nicht sein…
  • Geschlecht:
    -
  • Aktionen:
    -
  • Allgemeines:
    -

up

Charakter

Kurzbeschreibung:
- Zuverlässig und Hilfsbereit
- Loyal und Treu
- Teilweise Sensibel (wenn es um Personen geht, die ihr sehr nahe stehen/standen)
- Klug bzw. weltgewandt mit guten Umgangsformen
- geschmackvoll, zumindest wenn es um die Wahl einer passenden Abendgarderobe geht

Ausführliche Beschreibung:
Jenna wurde schon von klein auf beigebracht, wie man sich in Gesellschaft von anderen Menschen zu verhalten hat. So ist es für sie auch später kein Problem gewesen ihren Vater bei feierlichen Anlässen zu begleiten. Im Gegenteil sogar – da sie gerne unter Menschen ist und es liebt neue Bekanntschaften zu machen, genoss sie es regelrecht. Und man kann sagen, dass ihre offene und freundliche Art ihr dabei sicherlich nützlich war.

Gute Freunde schätzen an ihr besonders ihre Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit, denn neben ihrer Familie sind ihre Freunde für Jenna das Wichtigste. Allerdings hat sie seit ihrer Trennung von ihrem Ex-Verlobten, Tyler Phinigan, mehr und mehr damit zu kämpfen das Gleichgewicht zu halten zwischen ihren Freunden und dem, was für sie jetzt eigentlich das beste wäre – Abstand zu gewinnen von Tyler (was leider auch Abstand zu ihren gemeinsamen Freunden bedeutet).

Sie hofft deshalb, dass ihr Neuanfang in Venedic kein Fehler ist, durch denn sie womöglich noch mehr Personen verliert, die ihr viel bedeuten. Doch im Moment scheint es die einzige Möglichkeit zu sein um über ihre Beziehung hinwegzukommen, da sie in ihrer Heimatstadt zu oft mit ihrer Vergangenheit mit Tyler konfrontiert wird. Sie sieht Venedic aber nicht nur als Neuanfang sondern auch als eine Art Probe für sich selbst.

Zwar war sie schon immer eine selbstständige und wie sie dachte eigentlich auch emanzipierte junge Frau, aber die Enttäuschung durch Tyler hat sie trotzdem sichtlich mitgenommen und ihr gezeigt, dass ihr Leben wie es bisher war und das für sie eigentlich so perfekt ausgesehen hatte in Wirklichkeit nicht das ist, was sie wirklich will – doch was ist es dann? Sie hofft es hier zu finden … in Venedic!

up

Ziele
In allererster Linie ist Jennas derzeitiges Ziel, ihrem Ex-Verlobten Tyler aus dem Weg zu gehen. Seit sie ihn damals in flagranti mit einer anderen erwischt und darauf hin sofort die Verlobung gelöst hat, versucht der ihr nämlich, wo es nur geht, aufzulauern, um mit ihr zu reden. Oder er bombardiert sie mit Anrufen und SMS. Deshalb entschied sie sich auch, nach Venedic umzuziehen. Dort will sie sich nun ein neues Leben ohne ihn aufbauen. Ihr erster Schritt hierfür ist wohl, eine Wohnung zu finden, da sie erst einmal mit dem nötigsten in ihrem Koffer hier hergekommen ist, und danach dann einen Job finden.

6 Monate später: Nachdem es mit dem Job relativ schnell geklappt hat, arbeitet Jenna immer noch gerne im Blue Cobalt. Die letzten 6 Monate hat sie jedoch in New York verbracht. Aus den ursprünglich 2-4 Wochen, in denen sie in der dortigen Wellnessoase des Blue Cobalt für ihren Job dazulernen sollte - insbesondere was die vampirischen Gäste betrifft, wurden aus den Wochen dann doch einige Monate… Sie lernte Daan kennen, Besitzer des Nachclubs I.D. und - wie sie später erfuhr - wohl ebenfalls bekannt mit ihrer Chefin Sin… und so wurde ein Arrangement getroffen: Daan übernahm die ‘Unterrichtsstunden’, welche Gabriel bereits in Venedic begonnen hatte, damit Jenna mehr über Vampire, wie man sie erkannte und sich vor ihren Fähigkeiten schützen konnte, lernte - und gleichzeitig arbeitete sie Teilzeit auch im Nachtclub, wo sie ihre neuerworbenen Fähigkeiten direkt einer ersten Prüfung unterziehen konnte. Dass das Verhältnis zwischen Daan und Jenna dabei aber weitaus… komplizierter als ein schlichte Lehrer-Schüler-Verhältnis war, nicht zuletzt auf Grund ihres erstes Aufeinandertreffens, behielten die beiden in gegenseitigem Einverständnis für sich...

up

Sonstiges


up

Leben in Venedic/ Phoenix/ New York *im alten Forum

Benutzeravatar
Jenna
Mensch
Beiträge: 297
Registriert: 08.09.2016, 16:23
Posts: 1-2x/Woche
Charname: Jenna Warren
Pseudonym: Jen
Alter: 21 Jahre
Vampiralter: -
Augen: Tiefseeblau
Haare: Dunkelbraun,fast schwarz; schulterlang
Größe: 171 cm
Stadt: Venedic
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Beruf: Empfangsmädchen im Cobalt Blue
Fähigkeiten: 1.
2.
3.
Hauptchar: Jenna
Charblatt: viewtopic.php?f=55&t=13
Notizen: viewforum.php?f=517
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de

Re: [S?]: Jenna Warren

Beitragvon Jenna » 10.09.2016, 19:14

Lebenslauf

Jenna wurde am 21. Juni in Falling Hills geboren, wo sie auch aufwuchs. Als einziges Kind ihrer Eltern, war sie schon immer deren Sonnenschein, auch wenn sie Jenna trotz ihrer finanziell guten Lage nie verhätschelten, um sie nicht zu verziehen. Jenna hatte immer ein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter, die als Hausfrau stets Zeit für sie hatte. Deshalb war es auch ein einschneidendes Erlebnis für sie, als man ihr im Alter von 9 Jahren mitteilen musste, dass ihre Mutter bei einem Autounfall ums leben gekommen war. Sie hatte seither immer das Gefühl, dass sie sich nicht richtig hatte von ihr verabschieden können.

Sie wird nie vergessen, wie sie am Abend vor dem Unfall noch gemeinsam gegessen und über die Theateraufführung gesprochen hatte die in wenigen Tagen an Jennas Schule stattfinden sollte und in der auch sie eine Rolle bekommen hatte. Und als sie dann los musste zu einem Geburtstag, ihr Vater wollte später nachkommen weil er noch in seiner Firma aufgehalten worden war, da hatte sie sich wie immer mit einem Küsschen von ihr verabschiedet und war mit ihrem Babysitter Annabell zurück ins Wohnzimmer gegangen. Erst am nächsten Tag erfuhr sie von Annabell was passiert war. Ihr Vater hatte bereits ein Bestattungsinstitut beauftragt und den Leichnam zu Einäscherung bringen lassen – man sagte ihr, weil Jennas Mutter so schwere Verletzungen durch den Unfall erlitten hatte, dass man sie nicht in einem Sarg aufbahren konnte. Sie sollte allen in guter Erinnerung bleiben als die hübsche fröhliche Frau die sie gewesen war…

Dieses Ereignis schweißte sie und ihren Dad zusammen, nun da sie nur noch sich beide hatten. Ihr Verhältnis wurde immer enger und so wie Jenna früher mit allem was sie bedrückte zu ihrer Mutter hatte kommen können, so war nun ihr Vater immer für sie da – egal wann.

Bis Jenna in die Pubertät kam blieb sie auch das stille, etwas schüchterne Mädchen das sich lieber im Hintergrund hielt – bis sie eine Wette mit ihrer besten Freundin verlor. Sie war gerade 14 geworden und die Wette an sich war wohl so belanglos, dass Jenna nicht einmal mehr sagen könnte worum sie und ihre Freundin, Lara, gewettet hatten. Aber ihr Einsatz veränderte so einiges in Jennas Leben! Denn sie musste sich ihre Haare blondieren… kein kleiner Schritt wenn man bedenkt, dass ihre natürliche Haarfarbe dunkelbraun ist. Zum Glück war ihr Vater recht locker in solchen Dingen, sodass sie keinen Ärger von ihm bekam … nein, sogar im Gegenteil! Er fand, dass ihr blond wirklich gut stand … und nicht nur ihr Vater war der Meinung. Von allen Seiten bekam sie positive Rückmeldung über ihre neue Haarfarbe, sogar von Leuten, die sie früher nicht einmal beachtet hatten. Erst einige Zeit später erfuhr sie, dass sie Tyler nur wegen ihrer blonden Haare aufgefallen war (es war ein allen bekannter Fakt, dass der beliebte Tyler auf Blondinen stand …). Und so trug sie ab da ihre Haare blond und genoss die neue Aufmerksamkeit … vor allem die der Jungs.

Als sie 16 war, kam sie dann mit Tyler zusammen. Sie wusste noch genau, wie sie der zwei Jahre ältere Mädchenschwarm damals fragte, ob sie ihn nicht zu seinem Abschlussball begleiten wolle - eine Ehre für jedes Mädchen! Es war ein wundervoller Abend gewesen, die ganze Zeit hatte Tylers Aufmerksamkeit nur ihr gegolten und dann, es war kurz vor Mitternacht gewesen und er hatte sie gerade zu einem ruhigen Lied zum Tanzen aufgefordert, küsste er sie das erste Mal. Spätestens ab diesem Moment war es um Jenna geschehen.
Zwar hatte sie vorher schon den ein oder anderen Schwarm gehabt und auch schon ein paar Freunde, wenn auch die Beziehungen eher von kurzer Dauer gewesen waren, aber bei Tyler war sie sich sicher – er würde nicht irgendein Junge in ihrem Leben bleiben. Und sie sollte recht behalten.

Kurz nach Jennas 18. Geburtstag machte Tyler ihr einen romantischen Heiratsantrag und schenkte ihr einen silbernen Verlobungsring mit einem blauen Spahir „…so blau wie deine wundervollen Augen…“ hatte er damals gesagt. Für alle waren sie immer das Traumpaar gewesen, jung, schön und soooo verliebt in einander. Natürlich war es nicht immer einfach gewesen, denn obwohl Tyler in der Nähe studierte, konnten sie sich nicht mehr so häufig sehen wie früher. Aber für Jenna war das eben ein Opfer, dass sie erbringen mussten. Schließlich sollte Tyler später einmal die Baufirma seines Vaters übernehmen…

Während er also für die Uni büffelte kümmerte Jenna sich um die Hochzeitsvorbereitungen, denn die Feier sollte in Tylers Semesterferien in diesem Jahr stattfinden. An den Wochenenden begleitete sie zudem des öfteren ihren Vater zu Konferenzen. Doch an einem Samstag, es waren nicht mehr ganz zwei Monate bis zum geplanten Hochzeitstermin, mussten Jenna und ihr Vater früher zurückkehren als geplant. Da ihr Vater zu einer dringenden Notfallkonferenz des Chemiekonzern gerufen wurde, in dem er Mitteilhaber war, entschied sich Jenna ihren Verlobten zu überraschen indem sie ihn besuchte und ein wenig von seinen Klausuren ablenken wollte.

Sein Wagen stand vor dem Haus seiner Eltern, doch nachdem niemand öffnete, machte sie sich Sorgen und entschied sich mit dem Notfallschlüssel nachzuschauen, was mit Tyler los war. Zum Glück (oder auch Unglück) hatte er ihr gezeigt, wo dieser deponiert war, sodass sie ohne weitere Probleme ins Haus gelangte. Als sie jedoch vor Tylers Zimmer stand, beschlich sie bereits eine böse Vorahnung. Und tatsächlich erwischte sie ihn mit einer ihr unbekannten Blondine in flagranti. Sie wusste nicht ob sie wütend oder verzweifelt sein sollte, wollte ihn zur Rede stellen, doch alles, was sie von ihm zu hören bekam, war, dass sie nicht so kleinkariert sein sollte – heutzutage würde doch jeder mal eine Affäre habe und das wäre doch nur Sex zwischen ihnen. Das hatte Jenna gereicht. Sofort war sie aus dem Haus und zurück zum Auto gestürmt. Erst dort hatte sie kurz inne gehalten um zu realisieren, dass das gerade alles wirklich passiert war. Dann nahm sie denn Verlobungsring ab und fuhr mit quitschenden Reifen los, vorbei an Tyler der ihr nur in Boxershorts bekleidet hinterhergeeilt war.

Seit diesem Tag hatte sie kein Wort mehr mit ihm gesprochen und gleich am nächsten Tag die Hochzeit abgesagt und die Auflösung ihrer Verlobung bekannt gegeben. Viele ihrer gemeinsamen Freunde hatten versucht sie umzustimmen, sie zu überreden, Tyler noch eine Chance zu geben. Aber sie war sich sicher, dass sie dies auf geheiß von Tyler getan hatten… genau so wie sie sich sicher war, dass Tyler wohl früher oder später wieder fremdgehen würde, falls sie ihm noch eine Chance geben würde. Und so entschied sie sich ihn und ihr altes Leben hinter sich zu lassen und nach Venedic zu ziehen um dort neu anzufangen…

Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1469
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

Re: [S?]: Jenna Warren

Beitragvon aBraXaS » 10.09.2016, 23:44

Bist Du eigentlich soweit, dass ich Dich "freischalten" kann? ;)
Testsignatur

Benutzeravatar
Jenna
Mensch
Beiträge: 297
Registriert: 08.09.2016, 16:23
Posts: 1-2x/Woche
Charname: Jenna Warren
Pseudonym: Jen
Alter: 21 Jahre
Vampiralter: -
Augen: Tiefseeblau
Haare: Dunkelbraun,fast schwarz; schulterlang
Größe: 171 cm
Stadt: Venedic
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Beruf: Empfangsmädchen im Cobalt Blue
Fähigkeiten: 1.
2.
3.
Hauptchar: Jenna
Charblatt: viewtopic.php?f=55&t=13
Notizen: viewforum.php?f=517
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de

Re: [S?]: Jenna Warren

Beitragvon Jenna » 11.09.2016, 01:20

Denke schon ^^ soll ich dir die Ergänzungen nochmal extra aufführen? xD

Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1469
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

Re: [S?]: Jenna Warren

Beitragvon aBraXaS » 11.09.2016, 01:35

Nur, wenn sie wesentlich sind, Liebes :) Da vertraue ich Dir voll und ganz :D
Testsignatur

Benutzeravatar
Jenna
Mensch
Beiträge: 297
Registriert: 08.09.2016, 16:23
Posts: 1-2x/Woche
Charname: Jenna Warren
Pseudonym: Jen
Alter: 21 Jahre
Vampiralter: -
Augen: Tiefseeblau
Haare: Dunkelbraun,fast schwarz; schulterlang
Größe: 171 cm
Stadt: Venedic
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Beruf: Empfangsmädchen im Cobalt Blue
Fähigkeiten: 1.
2.
3.
Hauptchar: Jenna
Charblatt: viewtopic.php?f=55&t=13
Notizen: viewforum.php?f=517
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de

Re: [S?]: Jenna Warren

Beitragvon Jenna » 11.09.2016, 01:41

Nö eigentlich nur Kleinigkeiten +die Info zu den letzte 6 Monaten ( Scott hat mir dazu sein ok bzgl. Daan nochmal gegeben ^^)

Benutzeravatar
aBraXaS
Administrator
Beiträge: 1469
Registriert: 08.09.2016, 14:11
Posts: 1-2x/Monat
Charname: divers
Rasse: Mensch
Klasse: wissend
Kodex: neutral
Beruf: Admin
FAQ: http://faq.vampir-rollenspiel.de
Kontaktdaten:

Re: [Venedic | S?]: Jenna Warren

Beitragvon aBraXaS » 11.09.2016, 01:44

Info
  • Jenna hat schon im alten Forum "Noctivagus" die Bewerberphase durchlaufen, daher finden sich hier keine Korrekturen oder dergleichen Anmerkungen & Konversation zu den Bewerberphasen.
Info an Jenna
  • Ich dachte mir, man könnte den Ankunftstext von Noctivagus posten und drunter einen Absatz zu den Veränderungen einfügen als "OT: ..." und danach dann das TBC, sobald es eins gibt. Dann haben wir die Ankunftstexte wie gehabt beisammen, kennen schon den Sprung und lesen dann weiter, was danach folgt. Oder?

    Edit: Verlinkst Du den Charakterbogen noch im Profil?

.:|*|:. User freigeschaltet .:|*|:.

Testsignatur


Zurück zu „[Menschen]: Eingeweihte | wissend“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast